Erste Punkte im neuen Outfit 

10. November 2019 | 21:53 Uhr 

Am Samstag kam mit den Tills Löwen der Tabellenletzte zum Vorletzten. Die Unioner Herren hatten zuvor freundlicherweise das neue Outfit überreicht bekommen und konnten im neuen Alpha-Aufzüge-Look die ersten Gehversuche machen. 

Die Partie sollte einer der spannenden werden. Nach kurzem guten Start hätte es eigentlich 4:0 stehen müssen, stand aber 2:2. Weiter ging es zum 4:7. Warum? Weil der Angriff nicht so ganz strukturiert und die Abwehr ohne Zugriff agierte. Es wurde langsam besser und die Unioner kamen mit einem 4:0-Lauf zur ersten Führung nach der Anfangsphase. Dem 13 zu 11 folgten eine mehrminütige Torpause, über die Halbzeit hinweg .

Im zweiten Abschnitt ging es gleich gut los. Zwei Bälle für SCU und der Weg gen zwei Punkte schien geebnet. 

Dann aber wieder ein paar zu bewegungsarme Versuche um zum Torerfolg zu kommen und die Gäste wurden zum Torewerfen eingeladen. 13 Minuten vor dem Ende, 20:20! Die Unioner besannen sich ihrer Stärken und zogen wieder direkt mit drei davon. Zwei Minuten später 23:23...noch gut vier Minuten zu gehen. Erneut zwei schnelle Tore der Unioner und am Ende ein 26:24 Erfolg im neuen Outfit. 

 

Vielen Dank der Firma Alpha Aufzüge GmbH aus Norderstedt für die prima neuen Klamotten, die uns heute gleich einmal Glück gebracht haben! 

 

Am Sonntag geht es weiter in und gegen Bargteheide. Sollten bis dahin diejenigen, die heute nicht zugeben mochten, dass sie nicht ganz fit waren, und diejenigen, die vergaßen, dass noch andere Mitspieler irgendwo auf oder neben dem Feld waren, ja dann könnte der Underdog für eine Überraschung sorgen, denn "Bagdad" hatte schon immer Probleme mit uns!